Kaffeemaschinen richtig wählen

Energieverbrauch
Wählen Sie Geräte mit der besten verfügbaren Energieeffizienzklasse A++. Sie finden diese Deklaration auf der Energieetikette, mit der die ausgestellten Geräte versehen sind oder in der Warendeklaration.

Neuerung bei Energieetikette

Bitte beachten Sie, dass sich die Skalierung der Energieetikette ab Herbst 2017 ändert. Auf der neuen Energieetikette wird es neu auch die Energieeffizienzklassen A+, A++ und A+++ geben. Dies ändert jedoch nichts an der besten verfügbaren Energieeffizienzklasse von Kaffeemaschinen im Schweizer Handel. Lediglich die Farbe der Effizienzklasse ändert sich. Vorher war z.B. die Energieeffizienzklasse A dunkelgrün und ab Herbst 2017 wird die Klasse A gelb sein.

Auf dem Vergleichsportal compareco.ch können Sie ausserdem sämtliche Geräte aller grösseren Hersteller nach Effizienzklasse und weiteren Kriterien filtern und vergleichen.

Ein allfällig höherer Kaufpreis eines sparsamen Gerätes wird oft dank tieferen Stromkosten im Laufe der Jahre kompensiert.

Worauf Sie bei der Energieetikette achten sollten:

Bisherige Etikette bis Herbst 2017

Energieetikette bis Herbst 2017 Kaffeemaschinen energyday

Neue Etikette ab Herbst 2017

Energieetikette ab Herbst 2017 Kaffeemaschinen energyday

Worauf Sie beim Kauf sonst noch achten sollten:

  • Wählen Sie das System, das Ihren Anforderungen und Vorlieben entspricht (Kapseln, Vollautomat, etc.). Es gibt viele Zubehörteile, die zum Lieferumfang des Gerätes gehören oder auch nachträglich beschafft werden können (integrierter oder externer Milchbehälter, integrierte Milchaufschäumung oder externe Aufschäumdüse bzw. direkt in der Tasse).
  • Prüfen Sie und wählen Sie nur Zubehör aus, welches für Ihre Bedürfnisse nützlich und wichtig ist.