In Ihrem Finger liegt die Zukunft

Mit dem Motto «In Ihrem Finger liegt die Zukunft» möchten wir Sie am nationalen Stromspartag dazu erfmuntern, selbst mit kleinen Gewohnheitsänderungen ein Beitrag zur Senkung des Energieverbrauchs in Ihrem Haushalt zu leisten.

Denn schon kleine Änderungen im Verhalten haben eine grosse Wirkung. Zum Beispiel Ladegeräte ausstecken, den Ausschaltknopf drücken, das Eco-Programm wählen oder die Energieetikette beim Kauf aufmerksam prüfen – was wie eine kleine Nebensächlichkeit aussieht, hat deutliche Konsequenzen für den Stromverbrauch, das Klima und den eigenen Geldbeutel.

Klicken Sie auf das jeweilige Bild und erfahren Sie, wie Sie selbst einen kleinen Beitrag leisten können.

Geräte ersetzen

Finger auf LED-Glühbirne energyday

Geräte wählen

Finger auf Energieetikette Fernsehbildschirm energyday

Geräte nutzen

Finger auf Temperaturanzeige Tiefkühlgerät energyday

Ihr Beitrag

Egal ob Sie ein bestehendes Gerät in Ihrem Haushalt effizient nutzen, über den Austausch eines alten Gerätes nachdenken oder ein neues Gerät anschaffen wollen – kleine Zeichen mit grosser Wirkung können Sie selber jederzeit setzen.

Während Ihre Geräte immer älter werden, bietet der Markt laufend neue, energieeffizientere Produkte an. So benötigen Elektrogeräte der neuesten Generation oft erheblich weniger Strom als ältere Geräte. Ausserdem stellt sich bei defekten Elektrogeräten ab einem gewissen Alter die Frage, ob Sie sich für die Reparatur oder den Ersatz eines Gerätes entscheiden sollen. Sie haben es in der Hand.

Hier erhalten Sie Antworten auf die Fragen:

Dabei werden folgende Geräte und Bereiche im Haushalt genauer unter die Lupe genommen:

  • Licht
  • TV
  • Staubsauger
  • Kaffeemaschinen
  • Waschmaschinen/Trockner
  • Kühl-/Gefriergeräte
  • Backöfen